Laden...
Markt Einersheim

Große Freude nach bestandener Fahrradprüfung

Große Freude herrschte nach bestandener Fahrradprüfung der Viertklässler der Grundschule Hellmitzheimer Bucht. Auch das Fahren im Realverkehr absolvierten die Kinder der beiden vierten Klassen erfolgreich bei Kälte, teilweise starkem Schneefall und nassen Straßen. So bestanden fast alle Schüler der Klassen 4a und 4b aus Markt Einersheim ihre Fahrradprüfung, heißt es in einer Pressemitteilung.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Bild (hinten von links) HSU-Lehrerin Claudia Schneider, Fr. Hagel von der Polizei, (rechts) Sabine Diener von der Polizei, Klassenleiter Stefan Kinkelin und Schul- und Klassenleiter Matthias Schuhmann. Foto: Schule

Große Freude herrschte nach bestandener Fahrradprüfung der Viertklässler der Grundschule Hellmitzheimer Bucht. Auch das Fahren im Realverkehr absolvierten die Kinder der beiden vierten Klassen erfolgreich bei Kälte, teilweise starkem Schneefall und nassen Straßen. So bestanden fast alle Schüler der Klassen 4a und 4b aus Markt Einersheim ihre Fahrradprüfung, heißt es in einer Pressemitteilung.

Seit Anfang Dezember wurden die Schüler von ihren Lehrern Stefan Kinkelin und Claudia Schneider auf die theoretische Prüfung vorbereitet. Jeden Freitag im Dezember übten sie im praktischen Fahren in der engen Turnhalle mit den beiden Verkehrspolizistinnen Sabine Diener und Frau Hagel. Zudem stellten die Kinder vergangene Woche bei einer Fahrt durch den Ort ihr Können im Straßenverkehr unter Beweis.

Dank gilt dabei dem besonderen Engagement der Eltern, die sich als Streckenposten zur Verfügung stellten und so zur Sicherheit der Aktion beitrugen. Beim dem anschließenden Fahrradfest lobten die Polizistinnen ausdrücklich die konzentrierte Mitarbeit aller Kinder, warnten aber auch eindringlich sich nicht auf diesen Erfolg auszuruhen und weiterhin achtsam im Straßenverkehr zu sein.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren