Mit Handschuhen und Eimern bewaffnet starteten zahlreiche Männer, Frauen und Kinder in Mainstockheim die Aktion „Sauber in den Frühling“. Viele Große und Kleine des TV Mainstockheims und des Fußballvereins waren dabei, die Flur von dem in den vergangenen Monaten liegen gebliebenem Unrat zu befreien. Unter teilweise schwierigsten Bedingungen, heißt es in der Mitteilung an die Presse, wurden aus dem Main oder im Dickicht der Hecken und Büsche achtlos weggeworfene Flaschen und Verpackungen gesammelt. Danach gab es für alle fleißigen Helfer eine deftige Brotzeit.