Schwarzach
Matinee

Griechischer Blues im Skulpturenpark

Kostas Antoniadis gilt als der beste Bouzoukispieler des deutschsprachigen Raumes. Er lädt in Schwarzach zu einem griechischen Fest der Sinne ein.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kostas Antoniadis beherrscht die Bouzouki wie kein anderer. Foto: privat
Kostas Antoniadis beherrscht die Bouzouki wie kein anderer. Foto: privat
Griechische Musik erklingt am Sonntag, 7. Juli, um 10.30 Uhr bei einer Matinee mit Kostas Antoniadis und dessen Ensemble in Theo Steinbrenners Skulpturenpark in Schwarzach am Main.

Griechische Musik in ihrer Vielfalt - dafür steht der derzeit wohl brillanteste Bouzoukispieler des deutschsprachigen Raumes - Kostas Antoniadis. Der begnadete Meister der Improvisation spielt die Bouzouki auf künstlerisch höchstem Niveau - mal weinend, mal tanzend und immer wieder mit rasanten Läufen, ekstatisch und mitreißend.

30-jährige Berufserfahrung

Aufgrund seines meisterhaften Bouzoukispiels dürfte er momentan zu den gefragtesten Vertretern griechischer Musik zählen.
Seine 30-jährige Erfahrung als Berufsmusiker und die Zusammenarbeit mit bekannten Rembetiko-Musikern, schaffen die Voraussetzungen für ein musikalisches Feuerwerk, mit dem er das Publikum unweigerlich in seinen Bann zieht und in die von Lebensfreude, Lust und Leidenschaft geprägte Stimmung einer griechischen Taverne entführt.

Am morgigen Sonntag nehmen Kostas Antoniadis und seine Musiker die Gäste in Schwarzach mit auf eine faszinierende musikalische Reise durch Griechenland.

Neben Rembetiko, der griechischen Form des Blues, erklingen auch andere traditionelle und zeitgenössische Musikformen und Eigenkompositionen. Der Rembetiko gilt als die städtische Musik Griechenlands, die nach 1922 von den griechischen Flüchtlingen aus Kleinasien am Rande von Athen, Piräus und Thessaloniki gespielt wurde.

In den beiden Pausen gibt es neben einem pikanten Spezial- Gulasch, griechischen Wein, Ouzo und reichlich Wasser.

Für die Veranstaltung gibt es noch wenige Karten bei Theo Steinbrenner unter der Telefonnummer 0170/2476714 oder in der Benediktiner-Apotheke in Schwarzach unter Tel. 09324/1054.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren