HÜTTENHEIM

Glühwürmchen statt Glyphosat

Zur Fahrrad-Feldrundfahrt Glühwürmchen statt Glyphosat mit Hans Plate (Bündnis 90/Die Grünen) haben die Teilnehmer in der Hüttenheimer Flur einen Unterschied erkennen können.
Artikel drucken Artikel einbetten
_ Foto: Annegret Hager

Zur Fahrrad-Feldrundfahrt „Glühwürmchen statt Glyphosat“ mit Hans Plate (Bündnis 90/Die Grünen) haben die Teilnehmer in der Hüttenheimer Flur den Unterschied von blühenden Ackerrändern mit summenden Insekten gegenüber den geteerten, gemulchten und totgespritzten Wegen vergleichen können. Besonders interessant für die Radler war laut Pressemitteilung die Vielfalt an kleinen Blüten und Insekten selbst im Bio-Acker mit Dinkel, Weizen, Hirse und Erbsen gegenüber den Monokulturen, in denen kaum noch Beikräuter zu finden waren. Zum Ausklang gab es Würstchen und Wein in der Weinparadiesscheune. Die Glühwürmchen wurden dann auf dem Rückweg von der Weinparadiesscheune gesucht. Im Bild (von links): Hugo Haupt mit Ehefrau, Heinz Sanwald, Hans Pfannes, Hans Plate, Gaby und Bernd Huml sowie Willi Hörrmann. Foto: Annegret Hager

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.