UDO LAXA

Glückwunsch!

aus Rüdenhausen feierte am 22. September seinen 80. Geburtstag. 1934 wurde er im oberschlesischen Beuthen geboren. Der gelernte Gärtner betreute von 1963 bis zu seinem Ruhestand 1995 den Park im Schloss Rüdenhausen. Aus der Ehe mit Ingeborg Muth gingen drei Kinder hervor. Seit zwanzig Jahren ist Laxa Sprecher der Selbsthilfegruppe für Schlafapnoe-Patienten im Landkreis Kitzingen und Ansprechpartner der Selbsthilfegruppe für Osteoporose-Patienten in Rüdenhausen. Als Gründungsmitglied des Heimatvereins gehörte er fast 40 Jahre dem Vorstand an. 35 Jahre war er aktiv bei der Feuerwehr und seit der Wiedergründung des Männerchores singt er den zweiten Bass beim Singverein Rüdenhausen. Zum Geburtstag gratulierten auch viele Freunde dem rüstigen Rentner. Der Singverein 1859 Rüdenhausen wird am 2. Oktober ein Ständchen singen. Text/Foto: castell-rüdenhausen
Artikel drucken Artikel einbetten
Glückwunsch!

aus Rüdenhausen feierte am 22. September seinen 80. Geburtstag. 1934 wurde er im oberschlesischen Beuthen geboren. Der gelernte Gärtner betreute von 1963 bis zu seinem Ruhestand 1995 den Park im Schloss Rüdenhausen. Aus der Ehe mit Ingeborg Muth gingen drei Kinder hervor. Seit zwanzig Jahren ist Laxa Sprecher der Selbsthilfegruppe für Schlafapnoe-Patienten im Landkreis Kitzingen und Ansprechpartner der Selbsthilfegruppe für Osteoporose-Patienten in Rüdenhausen. Als Gründungsmitglied des Heimatvereins gehörte er fast 40 Jahre dem Vorstand an. 35 Jahre war er aktiv bei der Feuerwehr und seit der Wiedergründung des Männerchores singt er den zweiten Bass beim Singverein Rüdenhausen. Zum Geburtstag gratulierten auch viele Freunde dem rüstigen Rentner. Der Singverein 1859 Rüdenhausen wird am 2. Oktober ein Ständchen singen. Text/Foto: castell-rüdenhausen

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.