Segnitz

Glückwunsch! Inge Höhn feierte 80. Geburtstag

Inge Höhn aus Segnitz feierte am vergangenen Wochenende 80.
Artikel drucken Artikel einbetten
Inge Höhn

Inge Höhn aus Segnitz feierte am vergangenen Wochenende 80. Geburtstag. Es gratulierten neben Sohn Bernhard und Schwiegertochter Dana auch Bürgermeisterin Marlene Bauer, Pfarrer Matthias Wagner und Walter Kieweg vom AWO-Ortsverein Marktbreit. Inge Höhn wurde als Inge Pfeiffer am 3. November 1938 geboren. Sie wuchs mit ihrem jüngeren Bruder Claus bei ihrer Mutter Leni Pfeiffer in Segnitz auf. Der Vater ist 1944 in Russland gefallen. Mit ihrer Mutter hat sie früher auch die kleine Landwirtschaft betrieben. Sie lebt immer noch im Elternhaus, jetzt mit Sohn Bernhard und Schwiegertochter Dana. Inge Höhn ist der wöchentliche Gottesdienstbesuch sehr wichtig; sie kennt sehr viele Kirchenlieder auswendig. Auch besucht sie gerne und regelmäßig die Seniorenkreise in Segnitz und der AWO Marktbreit. Bei der AWO ist sie seit über 25 Jahren Mitglied. Der tägliche Spaziergang führt sie durch Segnitz und oft auch auf die andere Mainseite nach Marktbreit.



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren