SULZFELD

Genießen im schönsten Sulzfeld Deutschlands

Voller Freude eröffnete Sulzfelds Bürgermeister Gerhard Schenkel mit einem Empfang das Jubiläums-Weinfest im „schönsten Sulzfeld in Deutschland“.
Artikel drucken Artikel einbetten
_
„Wir sind mit der Goldmedaille ausgezeichnet worden, sind einer der 100 Genussorte in Bayern, haben die Meterbratwurst und eines der ältesten Straßenweinfeste in Franken“, sagte Sulzfelds Bürgermeister Gerhard Schenkel beim Eröffnungsempfang zum 50. Jubiläums-Weinfest. Er zitierte eine Kollegin, die den Winzerort als „schönstes Sulzfeld in Deutschland titulierte habe. Nach einem Sekt am Oberen Maintor öffnete sich das Tor und bei Weinglöckle-Geläute zogen die Ehrengäste ein und liefen zum Kuckucksnest-Turm. „Mit solchen Weinfesten wie in Sulzfeld kann unser Landkreis glänzen“, lobte Landrätin Tamara Bischof. Eingerahmt von den Landsknechten Nick Dittrich und Jonas Hermann begrüßte Weinprinzessin Annika von Brunn die Ehrengäste; sie hatte weitere Weinmajestäten an ihrer Seite. Zum Weinfestausklang am Montag spielt „Funk Agreement“.


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.