Gaibach

Gemeinsames Sommerfest in Gaibach

Ein buntes Programm gab es beim gemeinsamen Sommerfest vom Haus für Kinder und der Pfarrgemeinde in Gaibach. Nach dem Gottesdienst und einem Weißwurstfrühstück präsentierten die Kinder zusammen mit ihren Erzieherinnen ein Potpourri aus Liedern und Gedichten mit dem Titel „Glückskinder“ und erfreuten so die vielen Besucher des Festes, teilt der Kindergarten mit. Am Nachmittag gab es neben kulinarischen Genüssen vielfältige Spielmöglichkeiten für die Kinder auf dem Außengelände der Kindertagesstätte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Kinder beim Singspiel „Schornsteinfeger ging spazieren“, links Einrichtungsleiterin Petra Friesl, Mitte und rechts die beiden pädagogischen Mitarbeiterinnen Sabine Trüdinger und Ann-Kristin Menz (jeweils mit Zylinder). Foto: Nicole Mokros

Ein buntes Programm gab es beim gemeinsamen Sommerfest vom Haus für Kinder und der Pfarrgemeinde in Gaibach. Nach dem Gottesdienst und einem Weißwurstfrühstück präsentierten die Kinder zusammen mit ihren Erzieherinnen ein Potpourri aus Liedern und Gedichten mit dem Titel „Glückskinder“ und erfreuten so die vielen Besucher des Festes, teilt der Kindergarten mit. Am Nachmittag gab es neben kulinarischen Genüssen vielfältige Spielmöglichkeiten für die Kinder  auf dem Außengelände der Kindertagesstätte.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.