DETTELBACH

Gebühr für Abwasser steigt erneut

Und schon wieder werden die Abwassergebühren in Dettelbach angehoben: Nachdem bereits im April dieses Jahres der Preis erhöht wurde, steigt er weiter.
Artikel drucken Artikel einbetten
Euro-Geldscheine: Bargeld kostet die Deutschen viele Milliarden. Foto: Foto: dpa

Und schon wieder werden die Abwassergebühren in Dettelbach angehoben: Nachdem bereits im April dieses Jahres der Preis für den Kubikmeter Abwasser um 60 Cent auf 2,20 Euro erhöht wurde, folgt zum 1. Januar 2016 eine weitere Gebührenanpassung, diesmal um 55 Cent auf 2,75 Euro. Der Grund: Bei der ersten Gebührenerhöhung ist der Kämmerei ein Fehler unterlaufen.

Routinemäßig muss die Gebührenkalkulation für kostenrechnende Einrichtungen, also etwa die Wasser- und Abwasserversorgung, alle drei bis fünf Jahre neu erfolgen. Dabei wird ein Zeitraum von drei bis fünf Jahren rückwirkend und die gleiche Zeit vorausschauend betrachtet. Ergibt sich dabei eine mögliche Unter- oder Überdeckung, muss die Kommune handeln und die Gebühren entsprechend anpassen, also anheben oder senken.

Stadtrat hat keine Wahl

Bei der Kalkulation der Abwassergebühren für die Jahre 2012 bis 2014 ergab sich so eine Unterdeckung in Höhe von rund 830 000 Euro, für die Jahre 2015 bis 2018 ein Minus von rund 700 000 Euro. Anstelle die Zahlen für eine Gesamtkalkulation zu addieren, wurde nur die Vorauskalkulation berücksichtigt, also eine Unterdeckung von 700 000 Euro für die Gebührenkalkulation herangezogen.

Das wiederum führte dazu, dass die Abwassergebühr ab April auf 2,20 Euro angehoben wurde.

Nun hat die Kämmerei den Irrtum bemerkt und die Konsequenz dem Stadtrat am Montagabend präsentiert: Es muss eine nochmalige Anhebung der Abwassergebühr um 55 Cent erfolgen, um ein weiteres Defizit in den kommenden Jahren zu verhindern.

Den Stadträten hatte dies zwar gar nicht gefallen – die gesetzlichen Vorgaben ließen ihnen aber keine Wahl und so gab es keine Gegenstimmen zur weiteren Gebührenerhöhung.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.