Eibelstadt

Gartenhäuser aufgebrochen

Erneut kam es zu einem Einbruch in Eibelstadt. Nachdem am vergangenen Wochenende bereits mehrere Büros im Industriegebiet am Main aufgebrochen worden sind, mussten die Besitzer eines Gartengrundstücks in der Nähe des Yachthafens feststellen, dass auf ihrer Parzelle die Türen an zwei Gartenhäusern aufgehebelt wurden. Die Tat ereignete sich im Zeitraum von Montag, 16 Uhr, bis Donnerstag, 19.30 Uhr. Aus dem Grundstück, das durch mehrere Personen genutzt wird, entwendeten die unbekannten Täter ein Stromaggregat, eine Kettensäge, den Rasenmäher und mehrere Astscheren im Gesamtwert von rund 800 Euro. Die Täter gelangten durch ein in den Zaun geschnittenes Loch in den Garten. Für den Abtransport des Diebesgutes benutzten sie vermutlich ein Fahrzeug.
Artikel drucken Artikel einbetten

Erneut kam es zu einem Einbruch in Eibelstadt. Nachdem am vergangenen Wochenende bereits mehrere Büros im Industriegebiet am Main aufgebrochen worden sind, mussten die Besitzer eines Gartengrundstücks in der Nähe des Yachthafens feststellen, dass auf ihrer Parzelle die Türen an zwei Gartenhäusern aufgehebelt wurden. Die Tat ereignete sich im Zeitraum von Montag, 16 Uhr, bis Donnerstag, 19.30 Uhr. Aus dem Grundstück, das durch mehrere Personen genutzt wird, entwendeten die unbekannten Täter ein Stromaggregat, eine Kettensäge, den Rasenmäher und mehrere Astscheren im Gesamtwert von rund 800 Euro. Die Täter gelangten durch ein in den Zaun geschnittenes Loch in den Garten. Für den Abtransport des Diebesgutes benutzten sie vermutlich ein Fahrzeug.

Hinweise auf verdächtige Personen an die Polizeiinspektion Ochsenfurt unter Tel. (09331) 87410.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.