Gaibach

Gaibach Landkreissieger im Schulhandball der Mädchen IV

In einem mit drei Mannschaften besetzten Landkreisturnier im Schulhandball konnten sich die von Esther Schiffler betreuten Mädchen vom Landschulheim Schloss Gaibach durchsetzen, so die Mitteilung der Schule.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die erfolgreiche Mannschaft (hinten von links): Leonie Römmelt, Aljona Röding, Emilia Meisner, Alina Klöckner, Larissa Höhn, Nele Pfriem, Betreuerin Esther Schiffler; (vorne von links): Claudia Blank, Linda Feuerbach, Liz Demel, Hanna Hillemeyer, Karla Bäuerlein und Emilia Wilfing Foto: Gerlitta Brunner

In einem mit drei Mannschaften besetzten Landkreisturnier im Schulhandball konnten sich die von Esther Schiffler betreuten Mädchen vom Landschulheim Schloss Gaibach durchsetzen, so die Mitteilung der Schule. Dabei entschied nur ein Tor, wer direkt weiterkommt. Im ersten Spiel trafen die Mädchen auf die Mittelschule Iphofen. Die Iphöferinnen, die von Dagmar Treuheit betreut wurden, kämpften und gaben nie auf, am Ende unterlagen sie aber deutlich mit 2:14. Im Spiel um Platz eins trafen die Gaibacherinnen auf die Vertretung vom Armin-Knab Gymnasium Kitzingen. Die von Dusan Suchy betreuten Mädchen legten gut los und führten 4:2. Zur Halbzeit hieß es dann 6:4. In einer kämpferisch und spielerisch phasenweise guten Partie konnten sich die Kitzingerinnen aber nicht absetzen. Vielmehr legte Gaibach nach und konnte am Ende ein 9:9 Unentschieden herausspielen. Da sie mit einem Plustor mehr das Turnier abschlossen, sind sie die Landkreissiegerinnen.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.