KITZINGEN

Gänsehaut bei Stille Nacht . . .

Volles Haus bei der achten Auflage von Frech-Fromm-Fränkisch. Beim musikalischen Vorleseabend hatten Karin Böhm, Ralph Hartner und Walter Vierrether die Gäste im Griff.
Artikel drucken Artikel einbetten
Gänsehaut bei Stille Nacht . . .
(lsl) Volles Haus in der Rathaushalle bei der achten Auflage von Frech-Fromm-Fränkisch. Beim musikalischen Vorleseabend der besonderen Art hatten Karin Böhm, Ralph Hartner und Walter Vierrether die Gäste im Griff. Es gab laut Mitteilung sowohl augenzwinkernde, hinterhältige als auch besinnliche Einblicke in die fränkische Weihnachtszeit. An ihrer Seite trat zum zum ersten Mal Hemos Sax-Bar mit Hemo Waag, Christina Gumann, Eva Schneider und Erich Zink auf. Am Ende dankten die Zuschauer mit einer Spende. Foto: R. Stadtel
Volles Haus in der Rathaushalle bei der achten Auflage von Frech-Fromm-Fränkisch. Beim musikalischen Vorleseabend der besonderen Art hatten Karin Böhm, Ralph Hartner und Walter Vierrether die Gäste im Griff. Es gab laut Mitteilung sowohl augenzwinkernde, hinterhältige als auch besinnliche Einblicke in die fränkische Weihnachtszeit. An ihrer Seite trat zum zum ersten Mal Hemos Sax-Bar mit Hemo Waag, Christina Gumann, Eva Schneider und Erich Zink auf. Am Ende dankten die Zuschauer mit einer Spende. Foto: R. Stadtel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.