Zu einer Weihnachtsfeier hatte die Marktbreiter Firma GOK GmbH & Co. KG ihre 220 Mitarbeiter nach Würzburg eingeladen, 39 wurden für ihre langjährigen Betriebszugehörigkeiten geehrt.

Wie die Firma mitteilt, überreichten der geschäftsführende Gesellschafter Dieter Kleine, und Geschäftsführer Gerald Unger die Urkunden. Sie dankten den Mitarbeitern für ihre tatkräftige Unterstützung während des abgelaufenen Jahres und für ihre Loyalität gegenüber dem Unternehmen, wie es im Presseschreiben heißt.

Im Jahr 2012 konnte die Firma GOK mit dem Einsatz aller Mitarbeiter das Niveau des Vorjahresumsatzes von 28 Millionen Euro erneut erreichen. Kleine und Unger dankten den Mitarbeitern, ohne die ein solches Ergebnis nicht zu verwirklichen gewesen wäre. Sie gaben zudem einen kurzen Ausblick auf die geplanten Investitionen im Jahr 2013, deren Ziel es sei, den Firmenstandort Marktbreit langfristig zu sichern. Es werde weiterhin an dem Grundsatz festgehalten, die Gewinne wieder im Unternehmen zu investieren.

Jubilare der Firma GOK

Geehrt wurden folgende Personen:

Für 10 Jahre: Gudrun Dieck, Sergej Manzos, Mathias Gerler, Katharina Wischinski, Stanislav Wischinski, Silvia Schliewenz, Marion Weiglein, Hans-Christoph Jahn, Sandra Koss, Andreas Lauck, Alvina Berger, Karola Horn. 15 Jahre: Hannelore Fehr, Michaela Rama, Susanne Wodniok, Ernst Müller, Roswitha Pörtlein, Frank Greim, Florian Hädicke, Christina Raab und Hubert Karl

20 Jahre: Andreas Haupt, Günter Krauß, Serina Braack, Michael Roos, Heike Kistner und Horst Weigand. 25 Jahre: Hermann Heil, Elke Frischholz, Doris Krauß, Stefan Dimter und Karin Hofmann. 30 Jahre: Norbert Kempf, Gisela Kremer, Hans-Dieter Hofmann, Birgid Michel und Anita Eyering.

35 Jahre: Claus Schneider, Uwe Prell.