Ein 26-jähriger Autofahrer hat am Sonntagnachmittag offensichtlich vergessen, bei seinem geparkten VW die Handbremse anzuziehen. In der abschüssigen Böhmerwaldstraße in Kitzingen machte sich das Auto selbstständig und rollte führerlos gegen einen Gartenzaun. Dieser wurde aus der Verankerung gerissen und beschädigt. Der Schaden beträgt 650 Euro.

Bereits am Samstag in der Zeit zwischen 19.30 und 22.30 Uhr stieß ein unbekannter Autofahrer gegen einen in der Schreibersgasse in Kitzingen abgestellten Peugeot. Dieser wurde an der Heckseite erheblich beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf 2500 Euro. Hinweise zur Täterermittlung erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 0 93 21/ 14 10.