MAINBERNHEIM

Freie Wähler unterstützen Mainbernheimer Jugendhaus

Anlässlich der Wiedereröffnung des Mainbernheimer Jugendhauses überreichte unter anderem der Vorsitzende der Freien Wählergemeinschaft, Rainer Saueracker, an den Verantwortlichen der Jugend, Peter Kraus, vier neue Barhocker für die Ausstattung ihrer Räume.
Artikel drucken Artikel einbetten
Parteinotizen

Anlässlich der Wiedereröffnung des Mainbernheimer Jugendhauses überreichten der Vorsitzende der Freien Wählergemeinschaft, Rainer Saueracker, zusammen mit Bürgermeister Karl Wolf und dem Bürgermeisterkandidaten der Freien Wähler, Peter Kraus, den Verantwortlichen der Jugend vier neue Barhocker für die Ausstattung ihrer Räume.

Die beiden Vertreter der Jugend, Eva Saueracker und Thomas Jäger, freuten sich über die Spende und luden sogleich zum Probesitzen ein. „Die Jugendlichen haben in Eigenregie mit großem Engagement viel geleistet und somit einen wertvollen Beitrag zum Fortbestehen des Jugendhauses geleistet“, sagte Bürgermeister Karl Wolf in seiner kurzen Ansprache.

Anschließend konnten die Gäste bei einem Glas Sekt den neuen Billardtisch und den Kicker ausprobieren.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.