Dettelbach

Freie Wähler besuchen das Energiedorf Wildpoldsried

Die Freien Wähler Dettelbach und Bürgermeisterkandidat Matthias Bielek laden am Freitag, 25. Oktober, ein zu einer Exkursion nach Wildpoldsried im Allgäu. Wildpoldsried ist laut Pressemitteilung bundesweit bekannt als Energiedorf, das mittels erneuerbarer Energie rund siebenmal so viel Strom erzeugt, wie es selbst verbraucht. Abfahrt ist um 9 Uhr an der Maintalhalle in Dettelbach. Nach einer Einkehr in Wildpoldsried stellt Bürgermeister Arno Zengerle den Teilnehmern das Konzept des Energiedorfes vor, heißt es in der Einladung.  Die Kosten für die Exkusrsion betragen 20 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an: bielek@freie-waehler-dettelbach.de, online unter www.freie-waehler-dettelbach.de oder Tel.: (0176) 24599625.
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Freien Wähler Dettelbach und Bürgermeisterkandidat Matthias Bielek laden am Freitag, 25. Oktober, ein zu einer Exkursion nach Wildpoldsried im Allgäu. Wildpoldsried ist laut Pressemitteilung bundesweit bekannt als Energiedorf, das mittels erneuerbarer Energie rund siebenmal so viel Strom erzeugt, wie es selbst verbraucht. Abfahrt ist um 9 Uhr an der Maintalhalle in Dettelbach. Nach einer Einkehr in Wildpoldsried stellt Bürgermeister Arno Zengerle den Teilnehmern das Konzept des Energiedorfes vor, heißt es in der Einladung.  Die Kosten für die Exkusrsion betragen 20 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an: bielek@freie-waehler-dettelbach.de, online unter www.freie-waehler-dettelbach.de oder Tel.: (0176) 24599625.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren