Kitzingen

Freibäder im Landkreis Kitzingen: Badesaison endet

Die Freibäder im Landkreis Kitzingen blicken auf eine erfolgreiche Saison zurück – dem heißen Sommer sei Dank. Wann genau schließen die Freibäder die ihre Türen?
Artikel drucken Artikel einbetten
Freibäder im Landkreis Kitzingen: Noch ein letztes Mal den Kopf ins kühle nass tauchen, wer das möchte, sollte sich beeilen. Foto: Arne Dedert (DPA)
+4 Bilder

Der Sommer im Landkreis Kitzingen war von Temperaturextremen geprägt. Das lockte es den einen oder anderen in das nächstgelegene Freibad. Die Freibäder Kitzingen, Gnötzheim und Volkach boten vielen Besucher die ersehnte Abkühlung. Doch nicht mehr lange, denn die ersten Freibäder haben ihre Saison bereits beendet. Wer noch ein letzes Mal seine Bahnen im Freibad ziehen möchte, sollte sich beeilen.

Freibad auf der Mondinsel Kitzingen

Das Freibad im Aqua Sole in Kitzingen schließt voraussichtlich am Sonntag, 15. September, es sei denn das Wetter verändert sich bis dahin. Hier kann man also noch bis nächste Woche Sonntag baden gehen.

Freibad Markt Einersheim

Beim Terassenbad in Markt Einersheim muss man etwas schneller sein. Hier endet die Saison bereits jetzt am Sonntag, 8. September. 

Freibad Gnötzheim

Wer jetzt noch ins Freibad in Gnötzheim möchte, ist jetzt leider zu spät. Die letzten Gäste kamen am 5. September. Hier muss auf die nächste Badesaison warten.

Freibad Volkach 

Auch im Freibad in Volkach kann noch geplanscht werden. Bis Sonntag, 8. September, öffnet das Bad seine Türen. Alle Informationen zu den Öffnungszeiten der anderen Freibäder finden Sie im Artikel  Freibäder im Landkreis Kitzingen: Alle Infos auf einen Blick .

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren