Kitzingen

Frech, fromm und fränkisch geht's zu

Gschichtli und Gedichtli von fränkischen Heimatdichtern gibt es am Samstag, 19. Dezember, ab 18.30 Uhr in der Rathaushalle in Kitzingen zu hören.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kulturnotiz: Frech, fromm und fränkisch  geht's in der Rathaushalle zu
.

„Gschichtli und Gedichtli“ von fränkischen Heimatdichtern gibt es am Samstag, 19. Dezember, ab 18.30 Uhr in der Rathaushalle in Kitzingen zu hören. Unter dem Motto „Frech, fromm, fränkisch“ haben sich Karin Böhm, Walter Vierrether, Ralph Hartner und Hemos Sax-Bar (Foto) zusammengetan, um miteinander zu musizieren und „Gschichtli“ zu erzählen, heißt es in einer Mitteilung. Vorgetragen werden Texte von Alfred Buchner, Helmut M. Krieger, Heinz Werb, Wilhelm Wolpert, Hans Rupp, Anneliese Lussert und anderen. Zu hören sind auch wieder „schräge Weihnachtsgeschichten“ und die Besucher dürfen gemeinsam mit den Musikern von Hemos Sax-Bar Weihnachtslieder singen. Der Eintritt ist frei, stattdessen geht nach fränkischer Sitte der Hut herum, heißt es weiter. Foto: Hemos Sax-Bar

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.