KITZINGEN

Frau angefahren und geflüchtet

Ein Unfall, bei dem eine Fußgängerin leicht verletzt wurde und der Autofahrer flüchtete ereignete sich am Donnerstag in Kitzingen.
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein Unfall, bei dem eine Fußgängerin leicht verletzt wurde und der Autofahrer flüchtete ereignete sich am Donnerstag in Kitzingen.

Wie die Polizei in ihrem Pressebericht mitteilt, fuhr gegen 12.40 Uhr ein Toyota in der Repperndorfer Straße ein Tankstellengelände. Offensichtlich hatte der Fahrer eine Fußgängerin übersehen und erfasste diese. Die 52-jährige Frau wurde dabei zu Boden gerissen und verletzte sich leicht.

Das silberfarbene Fahrzeug fuhr ohne anzuhalten weiter und entfernte sich von dem Gelände in Richtung Würzburg. Die verletzte Fußgängerin konnte Bruchteile des Pkw-Kennzeichens erkennen und auch eine Beschreibung des Fahrers angeben. Der Toyota-Yaris war mit einem TBB- Kennzeichen versehen.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Kitzingen in Verbindung zu setzen: Tel. (0 93 21) 14 10.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.