Marktbreit

Französische Gäste besuchten das Gymnasium Marktbreit

Wieder einmal durften die Französischschüler des Gymnasiums Marktbreit französische Gäste aus Coutances, der Partnerstadt von Ochsenfurt, begrüßen. 32 junge Französinnen und Franzosen erlebten zehn Tage lang den Alltag in deutschen Familien und in der Schule und erkundeten die Umgebung.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Bettina Dengler
+1 Bild

Wieder einmal durften die Französischschüler des Gymnasiums Marktbreit französische Gäste aus Coutances, der Partnerstadt von Ochsenfurt, begrüßen. 32 junge Französinnen und Franzosen erlebten zehn Tage lang den Alltag in deutschen Familien und in der Schule und erkundeten die Umgebung. Zur Erinnerung an den Austausch wurden zwei normannische Obstbäume im Schulgarten des Gymnasiums gepflanzt, schreibt die Schule in einer Mitteilung. Der Besuch der Marktbreiter Schüler in Frankreich ist für Ende März geplant.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren