Großlangheim

Franken Glubb Großlangheim hat ein Zuhause

Der Großlangheimer 1. FCN-Fan Club hat ein Zuhause gefunden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Clubberer (vorne von links) Christine Schwab, Bezirksvorsitzende des Fanverbandes, Heike Joos; (hinten von links) Andreas Pfannes, Mario Schäfer und Sebastian Henke in ihrem neuen Domizil. Foto: Mario Schäfer

Der Großlangheimer 1. FCN-Fan Club hat ein Zuhause gefunden. Nach Jahren ohne festes Vereinsheim ist nun seit Ende Juni die ehemalige Gaststätte Zur Schwane die Anlaufstelle der Cluberer geworden, heißt es in einer Mitteilung. Dies wurde mit einer kleinen Feier zu der auch die Bezirksvorsitzende des Fanverbandes Heike Joos kam, eingeweiht.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.