Volkach

Firmen & Fakten:Steffen Szabo eröffnet Gourmet-Restaurant Weinstock

Steffen Szabo eröffnete am Mittwoch sein neues Gourmet-Restaurant Weinstock in Volkach.
Artikel drucken Artikel einbetten
Eva und Ralph Düker freuen sich mit Steffen Szabo (Mitte) über die Eröffnung des Gourmet-Restaurants Weinstock im Romantik-Hotel Zur Schwane in Volkach. Foto: Peter Pfannes

Steffen Szabo eröffnete am Mittwoch sein neues Gourmet-Restaurant Weinstock in Volkach. Für Bayerns ehemals jüngsten Sternekoch baute Familie Düker vom Romantik-Hotel und Weingut zur Schwane ein komplett neues Restaurant im Obergeschoss des Anwesens in der Hauptstraße 12. Szabo, zuletzt vor einem Jahr in Coburg mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet, stellt seine Küche unter das Motto "Symphonie der Aromen". Der gebürtige Franke setzt stark auf ursprüngliches Gemüse und erweckt verlorengegangene Geschmacksrichtungen wieder zum Leben. Zutaten werden ganzheitlich betrachtet und von der Schale bis zum Kern komplett verarbeitet. "Der Besuch im Weinstock soll ein kulinarisches Erlebnis sein, über das unsere Gäste auch nach 24 Stunden noch nachdenken werden", verspricht Szabo. Der 28-Jährige blickt auf Stationen in verschiedenen Spitzenrestaurants zurück. Bevor er nach Volkach kam, "erkochte" er im Esszimmer in Coburg mehrfach einen Stern. Er gehört zu einer modernen Generation von Köchen, die auch beim jüngeren Publikum die Lust auf Spitzengastronomie entfachen wollen. Im Juni 2016 wurde Szabo vom Schlemmer Atlas zum Top-50-Koch ausgezeichnet. 2016 war er unter den Nominierten zum Aufsteiger des Jahres im Magazin "Feinschmecker". Das Restaurant Schwane 1404 der Familie Düker im Erdgeschoss bleibt erhalten, so die Inhaber Eva und Ralph Düker.

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.