Kitzingen

Finanzamt hat ein Herz für Tiere

Claudia Leimeter, Leiterin des Finanzamts Kitzingen, überreichte einen Scheck über 500 Euro an Gerd Menche, Vorsitzender des Tierschutzvereins Kitzingen, sowie an Angela Drabant, Leiterin des Tierheims Kitzingen. Claudia Leimeter berichtete vom Engagement ihrer Mitarbeiter und Anwärter des Finanzamts Kitzingen, die wieder beim Gesundheitstag und der Weihnachtsfeier Gutes tun wollten, heißt es in einer Pressemitteilung. Diesmal dachten sie an die vielen Zeitungsartikel, die auf die Platznot im Tierheim aufgrund vieler ausgesetzter oder vernachlässigter Tiere und auf die Notwendigkeit eines Neubaus hingewiesen haben. Wie vergangenes Jahr sammelten dann die Mitarbeiter Sachspenden, die anschließend wieder vom Personalratsvorsitzenden Horst Ebert während der Weihnachtsfeier mit Begeisterung versteigert wurde. Gerd Menche und Angela Drabant  bedankten sich im Namen aller Tiere für die Spende der Mitarbeiter des Finanzamts Kitzingen, die letztendlich dem Wohlergehender leidender Tiere zugutekommt.
Artikel drucken Artikel einbetten
im Bild (von links) Horst Ebert, Jessica Rich, Birgit Förtsch, Gerd Menche, Claudia Leimeter und Angela Drabant bei der Scheckübergabe. Foto: Jonas Hofmann

Claudia Leimeter, Leiterin des Finanzamts Kitzingen, überreichte einen Scheck über 500 Euro an Gerd Menche, Vorsitzender des Tierschutzvereins Kitzingen, sowie an Angela Drabant, Leiterin des Tierheims Kitzingen. Claudia Leimeter berichtete vom Engagement ihrer Mitarbeiter und Anwärter des Finanzamts Kitzingen, die wieder beim Gesundheitstag und der Weihnachtsfeier Gutes tun wollten, heißt es in einer Pressemitteilung. Diesmal dachten sie an die vielen Zeitungsartikel, die auf die Platznot im Tierheim aufgrund vieler ausgesetzter oder vernachlässigter Tiere und auf die Notwendigkeit eines Neubaus hingewiesen haben. Wie vergangenes Jahr sammelten dann die Mitarbeiter Sachspenden, die anschließend wieder vom Personalratsvorsitzenden Horst Ebert während der Weihnachtsfeier mit Begeisterung versteigert wurde. Gerd Menche und Angela Drabant  bedankten sich im Namen aller Tiere für die Spende der Mitarbeiter des Finanzamts Kitzingen, die letztendlich dem Wohlergehender leidender Tiere zugutekommt.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren