Obernbreit

Feuerwehren löschten brennende Holzhütten

Die Feuerwehren aus Obernbreit und Marktbreit wurden am späten Donnerstagnachmittag zu einem Brand in die Raiffeisenstraße in Obernbreit gerufen. Dort war aus bislang unbekannten Gründen eine während der Ferienpassaktion aus Brettern gezimmerte Hütte in Brand geraten und völlig abgebrannt. Ein nennenswerter Schaden entstand dabei nicht.
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Feuerwehren aus Obernbreit und Marktbreit wurden am späten Donnerstagnachmittag zu einem Brand in die Raiffeisenstraße in Obernbreit gerufen. Dort war aus bislang unbekannten Gründen eine während der Ferienpassaktion aus Brettern gezimmerte Hütte in Brand geraten und völlig abgebrannt. Ein nennenswerter Schaden entstand dabei nicht.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.