Buchbrunn

Familientage der evangelischen Kirchengemeinde

Seit 2003 sind die Familientage der evangelischen Kirchengemeinde Buchbrunn ein fester Bestandteil im Terminkalender. Kürzlich traf man sich für vier Tage, um miteinander Gemeinschaft zu erleben. Dieses Jahr war der Schönblick, das Christliche Gästezentrum bei Schwäbisch Gmünd das Ziel. Mit Hilda Kaufmann und Michael Stahl erlebten die Kirchengemeinde das Thema: „Väter – oder wenn das das Lob des Vaters im Leben fehlt“, intensiv und authentisch, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Lebensgeschichte von Michael Stahl erzählt die Geschichte eines Außenseiters und Bodyguards zum Herzenskämpfer. Höhepunkt die Familientage war der gemeinsame Selbstverteidigungskurs für Groß und Klein, Alt und Jung, zum Erlernen von Werten und gutem Selbstbewusstsein. Ein Familiengottesdienst am Sonntagmorgen rundete die Tage ab.
Artikel drucken Artikel einbetten
Famlientage der evangelischen Kirchengemeinde Buchbrunn

Seit 2003 sind die Familientage der evangelischen Kirchengemeinde Buchbrunn ein fester Bestandteil im Terminkalender. Kürzlich traf man sich für vier Tage, um miteinander Gemeinschaft zu erleben. Dieses Jahr war der Schönblick, das Christliche Gästezentrum bei Schwäbisch Gmünd das Ziel. Mit Hilda Kaufmann und Michael Stahl erlebten die Kirchengemeinde das Thema: „Väter – oder wenn das das Lob des Vaters im Leben fehlt“, intensiv und authentisch, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Lebensgeschichte von Michael Stahl erzählt die Geschichte eines Außenseiters und Bodyguards zum Herzenskämpfer. Höhepunkt die Familientage war der gemeinsame Selbstverteidigungskurs für Groß und Klein, Alt und Jung, zum Erlernen von Werten und gutem Selbstbewusstsein. Ein Familiengottesdienst am Sonntagmorgen rundete die Tage ab.



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren