Laden...
Wiesentheid

Familienstützpunkt Wiesentheid lud zum Willkommenscafé ein

Eingeladen zum Willkommenscafé wurden alle Familien der Marktgemeinde Wiesentheid und der Ortsteile, die im Jahr 2019 Kinder bekommen haben. Die Markgemeinde Wiesentheid und deren Familienstützpunkt heißen die Neugeborenen und ihre Eltern jedes Jahr in entspannter Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen Willkommen und bieten Unterstützung beim Start in das "Elternsein" an, heißt es in einer Pressemitteilung.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Bürgermeister von Wiesentheid, Werner Knaier, und die Leiterin des Familienstützpunktes, Eva Virué luden zum Willkommenscafé ein. Foto: Laura Kreßmann

Eingeladen zum Willkommenscafé wurden alle Familien der Marktgemeinde Wiesentheid und der Ortsteile, die im Jahr 2019 Kinder bekommen haben. Die Markgemeinde Wiesentheid und deren Familienstützpunkt heißen die Neugeborenen und ihre Eltern jedes Jahr in entspannter Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen Willkommen und bieten Unterstützung beim Start in das "Elternsein" an, heißt es in einer Pressemitteilung. 

Der Bürgermeister von Wiesentheid, Werner Knaier, und die Leiterin des Familienstützpunktes, Eva Virué, möchten dabei die Familien persönlich kennenlernen und den Austausch zwischen den Eltern ermöglichen, heißt es in einer Mitteilung. Die Eltern erhalten dabei verschiedene Informationen zu familienbildenden Angeboten und Veranstaltungen.

Der Familienstützpunkt Wiesentheid ist eine Kontakt- und Anlaufstelle für Familien, in der Eltern Beratung zu Erziehungsfragen finden. Der Familienstützpunkt bietet familienbildende Angebote und Kurse an, sei es Kochkurse mit Kindern, Bewegungs- und Sportangebote, Bastelaktionen, Waldspaziergänge oder Vorträge zu Erziehungsthemen. "Ganz wichtig ist unser offener Eltern-Kind-Treff für Eltern mit Kindern zwischen null bis drei Jahren, der jeden Donnerstag außerhalb der Schulferien von 10 bis 11.30 Uhr im Veranstaltungsraum der Musikschule Wiesentheid stattfindet. Hier gibt es neben kreativen Aktionen, Musizieren, Spiel und Bewegung für die Kinder, auch Informationen, Vorträgen und die Möglichkeit der Begegnung zwischen den Eltern", berichtet Eva Virué. 

Weitere Angebote des Familienstützpunktes Wiesentheid unter www.wiesentheid.de

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren