BIEBELRIED

Fahrschülerin in Unfall verwickelt

Am Mittwochabend fuhr ein Fahrschul-Fahrzeug die Würzburger Straße in Biebelried in Richtung Würzburg. Am Steuer saß eine 17-jährige Fahrschülerin in Begleitung ihres Fahrlehrers. An der Einfahrt zur Bundesstraße 8 hielt die Fahrschülerin an. Eine nachfolgende 23-jährige Autofahrerin erkannte das vor ihr anhaltende Fahrzeug zu spät und fuhr trotz Bremsung auf. Schaden laut Polizeibericht: 2000 Euro.
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Mittwochabend fuhr ein Fahrschul-Fahrzeug die Würzburger Straße in Biebelried in Richtung Würzburg. Am Steuer saß eine 17-jährige Fahrschülerin in Begleitung ihres Fahrlehrers. An der Einfahrt zur Bundesstraße 8 hielt die Fahrschülerin an. Eine nachfolgende 23-jährige Autofahrerin erkannte das vor ihr anhaltende Fahrzeug zu spät und fuhr trotz Bremsung auf. Schaden laut Polizeibericht: 2000 Euro.

Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.