Dettelbach

Fahranfängerin verursacht Unfall: 3 Verletzte und 27.000 Euro Schaden

Am Dienstag  fuhr eine 18-Jährige auf der Staatsstraße 2450 auf einen haltenden Pkw auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde zwei weitere Autos in Mitleidenschaft gezogen.
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Dienstagnachmittag ereignete sich laut Polizei an der Einmündung zur Staatsstraße 2450/Dettelbacher Bahnhof ein Verkehrsunfall. Eine 18-jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem Pkw die Staatsstraße 2450 vom Mainfrankenpark aus in Richtung Dettelbach.

Aus Unachtsamkeit fuhr die Frau auf einen vor ihr haltenden Mazda hinten auf. Durch den Aufprall wurde dieser noch auf einen davor haltenden Skoda aufgeschoben, so die Polizei. Der Pkw der Verursacherin wurde anschließend noch frontal gegen einen entgegenkommenden Hyundai geschleudert. Durch den Verkehrsunfall wurde die Verursacherin schwer, die Fahrerin des Mazda leicht und der Fahrer des Hyundai ebenfalls leicht verletzt.

Die Staatsstraße 2450 war bis 18.45 Uhr komplett gesperrt. Die Absperrmaßnahmen wurden von den Feuerwehren Dettelbach und Ortsteilen mit insgesamt 40 Helfern übernommen. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 27000 EUR, teilt die Polizei mit.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren