Am frühen Sonntagabend fuhr ein 17-jähriger Fahranfänger auf der Kreisstraße von Willanzheim in Richtung Iphofen. In einer lang gezogenen Linkskurve kam er wegen überhöhte Geschwindigkeit zunächst auf das rechte Bankett. Beim Gegensteuern schleuderte das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn, überschlug sich zwei Mal im angrenzenden Acker und kam auf den Rädern zum Stehen.

Bei dem Unfall wurde der Fahrer schwer verletzt, seine drei minderjährigen Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen. Alle mussten zur weiteren Behandlung in die Klinik Kitzinger Land gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 10.000 Euro.