Gaibach

FLSH besucht Kunsthalle in Schweinfurt

Die Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe der Realschule des Franken-Landschulheims Schloss Gaibach besuchten laut einer Pressemitteilung mit ihrer Kunstlehrerin Martha Walter und ihrem Geschichtslehrer Daniel Rudolph die international bedeutende Ausstellung in Schweinfurt. Sie begaben sich auf eine Zeitreise in die wilden 60er und 70er Jahre im Leben des Schweinfurter Industrieerben Gunter Sachs und lernten diesen dabei als erfolgreichen Kunstsammler und Lebemenschen im Jet Set kennen. Das besondere Augenmerk der Ausstellung liegt jedoch auf dem Fotografen Gunter Sachs. Sachs konzipierte seine Aufnahmen mit akribischer Perfektion und arbeitete bereits damals mit technisch hochentwickelten Kameras. Seine Bilder sind nicht politisch oder gesellschaftskritisch ausgerichtet; sein Anliegen war es, Schönheit und Eleganz abzubilden. Viele seiner Arbeiten zeigen schöne Frauen aus Film, Gesellschaft und Jet Set.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die 9. Klassen der Realschule des Franken-Landschulheims Schloss Gaibach auf einem Streifzug durch die wilden 60er und 70er Jahre des Schweinfurter Industrieerben Gunter Sachs. Foto: Martha Walter

Die Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe der Realschule des Franken-Landschulheims Schloss Gaibach besuchten laut einer Pressemitteilung mit ihrer Kunstlehrerin Martha Walter und ihrem Geschichtslehrer Daniel Rudolph die international bedeutende Ausstellung in Schweinfurt. Sie begaben sich auf eine Zeitreise in die wilden 60er und 70er Jahre im Leben des Schweinfurter Industrieerben Gunter Sachs und lernten diesen dabei als erfolgreichen Kunstsammler und Lebemenschen im Jet Set kennen. Das besondere Augenmerk der Ausstellung liegt jedoch auf dem Fotografen Gunter Sachs. Sachs konzipierte seine Aufnahmen mit akribischer Perfektion und arbeitete bereits damals mit technisch hochentwickelten Kameras. Seine Bilder sind nicht politisch oder gesellschaftskritisch ausgerichtet; sein Anliegen war es, Schönheit und Eleganz abzubilden. Viele seiner Arbeiten zeigen schöne Frauen aus Film, Gesellschaft und Jet Set.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.