BIEBELRIED

FC Barcelona gewinnt in Biebelried

Das zweite Schnalzfußballturnier im Sportheim des TSV Biebelried hat Olli Schmidt gewonnen. Nachgespielt wurde der Spielplan der Championsleague des Jahres 2013 in allen Spielrunden ab dem Achtelfinale.
Artikel drucken Artikel einbetten
FC Barcelona gewinnt in Biebelried
(bag) Das zweite Schnalzfußballturnier im Sportheim des TSV Biebelried hat Olli Schmidt gewonnen. Nachgespielt wurde der Spielplan der Championsleague des Jahres 2013 in allen Spielrunden ab dem Achtelfinale. In der Auslosung wurde Sieger Schmidt dem FC Barcelona zugelost und absolvierte das letzte Spiel gegen Gunnar Kraus, der den OSC Lille vertrat, mit 4:2. Im Spiel um Platz drei hatte Johannes Götz für Galatasaray Istanbul die Nase vorn und schickte Manchester City (Melanie Breunig) nach einem 4:1 mit dem vierten Rang nach Hause. „Die 32 Spieler, die wir benötigten, hatten wir schnell zusammen“, sagte Spielleiter Carsten Breunig und erwähnte, dass auch acht Frauen an den Spieltischen antraten. Die Einnahmen kommen dem TSV Biebelried zugute. Auf dem Bild spielt Gerhard Roth (FC Valencia), beobachtet von Schiedsrichter Andreas La Rosa, im Achtelfinale gegen Michael Götz (Celtic Glasgow). Dieses Spiel endete 3:5 nach dem 2:3 in der Hinrunde. Foto: Foto: GERHARD BAUER
Das zweite Schnalzfußballturnier im Sportheim des TSV Biebelried hat Olli Schmidt gewonnen. Nachgespielt wurde der Spielplan der Championsleague des Jahres 2013 in allen Spielrunden ab dem Achtelfinale. In der Auslosung wurde Sieger Schmidt dem FC Barcelona zugelost und absolvierte das letzte Spiel gegen Gunnar Kraus, der den OSC Lille vertrat, mit 4:2. Im Spiel um Platz drei hatte Johannes Götz für Galatasaray Istanbul die Nase vorn und schickte Manchester City (Melanie Breunig) nach einem 4:1 mit dem vierten Rang nach Hause. „Die 32 Spieler, die wir benötigten, hatten wir schnell zusammen“, sagte Spielleiter Carsten Breunig und erwähnte, dass auch acht Frauen an den Spieltischen antraten. Die Einnahmen kommen dem TSV Biebelried zugute. Auf dem Bild spielt Gerhard Roth (FC Valencia), beobachtet von Schiedsrichter Andreas La Rosa, im Achtelfinale gegen Michael Götz (Celtic Glasgow). Dieses Spiel endete 3:5 nach dem 2:3 in der Hinrunde.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.