KITZINGEN

Exhibitionist am Main in Kitzingen

Ein Exhibitionist ist in Kitzingen 17-jährigen Mädchen gegenübergetreten. Der Unbekannte entblößte vor den jungen Frauen sein Geschlechtsteil und flüchtete mit einem Fahrrad.
Artikel drucken Artikel einbetten
Hose runter, Mantel auf: Exhibitionisten schocken in Mainfranken immer wieder Frauen. (Symbolbild) Foto: Ivo Kahn

Ein Exhibitionist ist am Dienstagabend in Kitzingen am Bleichwasen mehreren 17-jährigen Mädchen gegenübergetreten. Der Unbekannte entblößte vor den jungen Frauen sein Geschlechtsteil und flüchtete mit einem Fahrrad, als diese die Polizei verständigten. Die Kitzinger Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung, heißt es in der Pressemitteilung.

Zwischen 18.45 und 19 Uhr hatte der Mann sich den jungen Frauen genähert, die sich auf einem Steg am Main aufhielten. Er setzte sich auf eine Bank und steckte eine Hand in seine Hose. Anschließend ging er auf die Jugendlichen zu, holte sein Geschlechtsteil aus der Hose und manipulierte daran, heißt es im Polizeibericht.

Als die jungen Frauen die Polizei verständigten, zog der Mann ein verstecktes Fahrrad aus dem Gebüsch und flüchtete auf dem Radweg. Eine Fahndung blieb bislang ohne Erfolg. Der Mann wird wie folgt beschrieben: etwa 40 Jahre alt, hat eine kräftige Figur mit stark hervorstehendem Bauch und kurze, braune Haare mit Geheimratsecken. Er trug ein dunkelblaues Sport-T-Shirt und eine ebenfalls dunkelblaue, knielange Jogginghose.

Zeugen gesucht: Wer den Unbekannten bei seiner Tat oder auf der Flucht beobachtet hat, weiß wo er sich aufhält oder sonstige Hinweise geben kann meldet sich bei der Polizei Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.