Geiselwind

Event-Hotel in Rehweiler

Seit einigen Monaten wird der ehemalige ehemalige Waldgasthof im Geiselwinder Ortsteil Rehweiler saniert und umgebaut. Unternehmer Dieter Öchsner aus Kürnach hat das Grundstück samt Gebäude gekauft und will dort ein Event-Hotel errichten. „Es tut sich einiges in dem Altbau“, meinte Bürgermeister Ernst Nickel in der Sitzung des Gemeinderats Geiselwind.
Artikel drucken Artikel einbetten

Seit einigen Monaten wird der ehemalige ehemalige Waldgasthof im Geiselwinder Ortsteil Rehweiler saniert und umgebaut. Unternehmer Dieter Öchsner aus Kürnach hat das Grundstück samt Gebäude gekauft und will dort ein Event-Hotel errichten. „Es tut sich einiges in dem Altbau“, meinte Bürgermeister Ernst Nickel in der Sitzung des Gemeinderats Geiselwind.

Die Kommune muss wegen des Vorhabens den Flächennutzungsplan ändern, damit dort eine 2,5 Hektar große Sondernutzungsfläche Eventanlage Rehweiler ausgewiesen werden kann. Außerdem sollen auf der Fläche eine Event-Wiese mit Teich sowie einige Stellplätze für Wohnmobile entstehen. Das ging aus den Plänen hervor, die dem Gemeinderat zur Sitzung vorlagen.

Künftig sollen im Event-Hotel keine größeren Veranstaltungen, wie Konzerte, stattfinden. Vorgesehen sind etwa Hochzeiten und Geburtstage, so Bürgermeister Nickel. Zu den Wohnmobil-Stellplätzen teilte der Bürgermeister mit, dass auf dem Gelände kein Campingplatz entstehen soll. Gedacht seien lediglich 19 Stellplätze für Wohnmobile, die dort von Gästen bei Veranstaltungen des Hotels genutzt werden können.

Der Gemeinderat stimmte der erforderlichen Änderung des Flächennutzungsplanes zu. Die Unterlagen gehen nun zur Prüfung an die Behörden, an die Träger öffentlicher Belange.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.