LANDKREIS KITZINGEN

Es krachte auf glatten Straßen

Auf glatten Straßen kam es im Landkreis auch am Dienstagabend wieder zu mehreren Unfällen. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch ein Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro
Artikel drucken Artikel einbetten
Glatteis
Foto: dpa

Auf glatten Straßen kam es im Landkreis auch am Dienstagabend wieder zu mehreren Unfällen. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch ein Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro

In Kitzingen geriet ein 18-jähriger Autofahrer auf der Schwarzacher Straße (stadtauswärts) in einer Rechtskurve auf dem eisglatten gepflasterten Bereich ins Rutschen und stieß mit dem Audi eines entgegenkommenden 40-jährigen Mannes zusammen. Der Schaden beträgt 4000 Euro.

Auf schneebedeckter Straße geriet zwischen Volkach und Fahr eine 19-jährige Frau mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Leitplanke. Diese wurde auf einer Länge von fünf Metern eingedellt. Die Verursacherin fuhr anschließend nach Hause und meldete den Unfall erst einige Zeit später bei der Polizei. Der Gesamtschaden wird auf 3500 Euro geschätzt.

In einer Rechtskurve von der Straße abgekommen ist auf der Strecke zwischen Rehweiler und Abtswind ein 18-jähriger Schüler mit seinem Auto. Schaden hier: 1500 Euro.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.