LESERFORUM

Es ist einfach ein Jammer

Zu unserem Bericht „Schandfleck vor dem Abbruch'“ – Haus an der Ecke Ritterstraße/Schrannenstraße wird nach langer Diskussion abgerissen vom 31. Januar 2015.
Artikel drucken Artikel einbetten

Das Landesamt für Denkmalschutz (LfD) hält das abrissgefährdete Haus Ecke Ritterstraße/Schrannenstraße für erhaltenswert. Das wird auch gut begründet.

Der Kitzinger Stadtheimatpfleger spricht sich ebenfalls für den Erhalt des recht einmaligen Hauses in Kitzingen aus. Die „Stadtplaner“ aber entscheiden, dass das Biedermeierhaus abgerissen und durch ein modernes Gebäude ersetzt werden soll.

Wenn die „Stadtplaner“ sowieso machen, was sie wollen, fragt sich der Bürger schon, weshalb es die Spezialisten im LfD eigentlich gibt und weshalb die Stadt einen Stadtheimatpfleger beruft, auf dessen kompetentes Urteil sie dann pfeift.

Da hat Kitzingen immerhin noch einige historisch und kunstgeschichtlich interessante Häuser und schafft es nicht diesem Erbe gerecht zu werden. Es ist einfach ein Jammer!

Doris Wörler
97348 Rödelsee

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.