Kitzingen

Es hört nicht auf: Klebstoff auf Autolack

Unbekannte Täter haben am Donnerstag zwischen 9.30 Uhr und 13.50 Uhr in der Lindenstraße in Kitzingen einen BMW beschädigt.
Artikel drucken Artikel einbetten

Unbekannte Täter haben am Donnerstag zwischen 9.30 Uhr und 13.50 Uhr in der Lindenstraße in Kitzingen einen BMW beschädigt: Laut Polizei verschmierten sie die linke hintere Fahrzeugseite mit Klebemittel. Hierdurch entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro.

Hinweise an die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel.: (09321) 1410.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.