IPHOFEN

Erster Runder Tisch der Bauhöfe

Bauhofmitarbeiter aus Iphofen, Mainbernheim, Markt Einersheim, Martinsheim, Rödelsee, Seinsheim und Willanzheim haben sich in Iphofen erstmals zum Austausch getroffen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Erster Runder Tisch der Bauhöfe
Bauhofmitarbeiter aus Iphofen, Mainbernheim, Markt Einersheim, Martinsheim, Rödelsee, Seinsheim und Willanzheim haben sich im Bauhof der Stadt Iphofen erstmals zum Austausch getroffen. Die Kommunen der Allianz Südost 7/22 wollen in Zukunft auch im Bereich der Bauhöfe enger zusammenarbeiten, Kosten sparen und wirtschaftlicher handeln. Ansatzpunkte gibt es viele: Von gemeinsamen Schulungen für Mitarbeiter, über gemeinsame Ausschreibungen und Anschaffungen bis hin zu einem besseren Austausch der Bauhöfe untereinander. Beim ersten Runden Tisch haben Bürgermeister und Bauhofmitarbeiter aktuelle Herausforderungen aufgegriffen und erste Ideen gesammelt. Nach viel positiver Rückmeldung werden in Zukunft regelmäßige Treffen stattfinden. Foto: Foto: Burkhard Klein
Bauhofmitarbeiter aus Iphofen, Mainbernheim, Markt Einersheim, Martinsheim, Rödelsee, Seinsheim und Willanzheim haben sich im Bauhof der Stadt Iphofen erstmals zum Austausch getroffen. Die Kommunen der Allianz Südost 7/22 wollen in Zukunft auch im Bereich der Bauhöfe enger zusammenarbeiten, Kosten sparen und wirtschaftlicher handeln. Ansatzpunkte gibt es viele: Von gemeinsamen Schulungen für Mitarbeiter, über gemeinsame Ausschreibungen und Anschaffungen bis hin zu einem besseren Austausch der Bauhöfe untereinander. Beim ersten Runden Tisch haben Bürgermeister und Bauhofmitarbeiter aktuelle Herausforderungen aufgegriffen und erste Ideen gesammelt. Nach viel positiver Rückmeldung werden in Zukunft regelmäßige Treffen stattfinden.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.