Dettelbach

Erster Auftritt der Musikknirpse

Beim Weihnachtskonzert stellten die jungen Schüler der Sing- und Musikschule Dettelbach/Schwarzach im Rathaus in Dettelbach die von ihnen erarbeiteten Stücke vor.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Musikknirpse, -wichtel, -zwerge bei ihrem Auftritt. Foto: Frank Sodemann
+1 Bild

Beim Weihnachtskonzert stellten die jungen Schüler der Sing- und Musikschule Dettelbach/Schwarzach im Rathaus in Dettelbach die von ihnen erarbeiteten Stücke vor. Sehr stark vertreten war die Gesangsklasse von Gesangslehrer Daniel Fiolka, der auch am Mainfrankentheater engagiert ist. Seine Schüler brachten Arien aus Mozarts Zauberflöte und dem Weihnachtsoratorium von J.S. Bach zu Gehör, so die Pressemitteilung. Außergewöhnlich war das Stück „Pequenza Czarda“, gespielt von Benedikt Förster am Saxophon und Thu-Huong Tong am Klavier. Beide hatten sich mit diesem Stück die Teilnahme am Festkonzert des Bayerischen Musikschultages in Hof gesichert. Dazu hatten sie für die Auswahlkommission mit Hilfe der Lehrer Darius Hummel und Frank Sodemann ein Aufnahmeband eingespielt. Seit September dieses Jahres bietet die Schule einen Musikkurs für Babys bis 18 Monate an: die Musikknirpse. Die hatten mit den Musikwichteln und den Musikzwergen ihren ersten Auftritt. Die Dekoration und Pausenbewirtung hatten die neue stellvertretende Vorsitzende Gabi Zörner und neue Schriftführerin Silke Hauk übernommen. 

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.