Laden...
STADELSCHWARZACH

Erste Hilfe im Kindergarten

Bei einem Erste-Hilfe-Kurs im Kindergarten in Stadelschwarzach lernten die Vorschulkinder, wie man bei Verletzungen richtig hilft. Mit dem Kurs sollten die Kinder unter anderem eine positive Einstellung zum Helfen erhalten und Gefahren einzuschätzen lernen, heißt es in einer Pressemitteilung.
Artikel drucken Artikel einbetten
Erste Hilfe im Kindergarten
(hela) Bei einem Erste-Hilfe-Kurs im Kindergarten in Stadelschwarzach lernten die Vorschulkinder, wie man bei Verletzungen richtig hilft. Mit dem Kurs sollten die Kinder unter anderem eine positive Einstellung zum Helfen erhalten und Gefahren einzuschätzen lernen, heißt es in einer Pressemitteilung. Sabrina Bauer, Ausbilderin beim Bayerischen Roten Kreuz in Prichsenstadt, klärte die Mädchen und Buben über Beulen, Quetschungen, Verbrennungen und Insektenstiche auf. Sie erklärte die stabile Seitenlage und sprach unter anderem Themen wie Trösten und Hilfeholen an. Ein Erlebnis für die Kinder war am zweiten Tag des Kurses der Blick in den Rettungswagen, mit dem das BRK vorgefahren war. Foto: Foto: Silvia Harth
Bei einem Erste-Hilfe-Kurs im Kindergarten in Stadelschwarzach lernten die Vorschulkinder, wie man bei Verletzungen richtig hilft. Mit dem Kurs sollten die Kinder unter anderem eine positive Einstellung zum Helfen erhalten und Gefahren einzuschätzen lernen, heißt es in einer Pressemitteilung. Sabrina Bauer, Ausbilderin beim Bayerischen Roten Kreuz in Prichsenstadt, klärte die Mädchen und Buben über Beulen, Quetschungen, Verbrennungen und Insektenstiche auf. Sie erklärte die stabile Seitenlage und sprach unter anderem Themen wie Trösten und Hilfeholen an. Ein Erlebnis für die Kinder war am zweiten Tag des Kurses der Blick in den Rettungswagen, mit dem das BRK vorgefahren war.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.