Kitzingen

Erneuter Klebstoff-Anschlag auf Auto

In Kitzingen hat ein unbekannter Täter an einem geparkten Auto hohen Schaden verursacht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Polizei Symbolfoto Foto: Detailfoto

Einen Schaden von mindestens 2500 Euro hat laut Polizei ein Unbekannter an einem in der Zeit von Donnerstag bis Freitag im Hindenburgring Nord in Kitzingen geparkten Mazda hinterlassen. Der Täter hatte die gesamte rechte Autoseite mit einem farblosen Klebstoff bespritzt, der sich nicht mehr vom Lack entfernen ließ.

Hinweise an die Polizei Kitzingen unter Tel.: (09321) 1410.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.