KITZINGEN

Erfolgreiche Drogenrazzia

Bei einer Razzia im Landkreis Kitzingen hat die Polizei am Dienstag unter anderem knapp 900 Gramm Amphetamin und mehrere tausend Euro sichergestellt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild Gefängnis

Bei einer Razzia im Landkreis Kitzingen hat die Polizei am Dienstag unter anderem knapp 900 Gramm Amphetamin und mehrere tausend Euro sichergestellt. Ein 34-jähriger mutmaßlicher Dealer sitzt in Untersuchungshaft, teilt das Polizeipräsidium Unterfranken mit.

Weil die Polizei Hinweise hatte, dass im Landkreis Kitzingen mit Betäubungsmitteln Handel getrieben wird, rückte die Würzburger Kripo am Dienstagmorgen mit Durchsuchungsbeschlüssen des Amtsgerichts Würzburg bei dem 34-Jährigen und einem 57-jährigen mutmaßlichen Komplizen, ebenfalls im Landkreis Kitzingen, an. In der Wohnung des 34-Jährigen stellten die Polizisten über 750 Gramm Amphetamin sowie mehrere Tausend Euro mutmaßliches Drogengeld sicher. Gegen ihn erging Haftbefehl. Der 57-Jährige, bei dem 130 Gramm Amphetamin gefunden wurden, kam zunächst wieder auf freien Fuß. Wieder freigelassen wurde auch ein 35 Jahre alter Mann, der den 57-Jährigen besucht hatte und beim Anrücken der Polizei versuchte hatte zu flüchten. Er hatte einen Brocken Haschisch dabei.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.