VOLKACH

Einen Anhänger voller Abfälle in der Flur gesammelt

Rund um Maria im Weingarten sowie im angrenzenden Eschbachgraben sammelten die 15 Kinder und Jugendlichen der Volkacher St. Georgs-Pfadfinder laut Pressemitteilung einen ganzen Anhänger voller Unrat.
Artikel drucken Artikel einbetten
Einen Anhänger voller Abfälle in der Flur gesammelt
(cop) Rund um Maria im Weingarten sowie im angrenzenden Eschbachgraben sammelten die 15 Kinder und Jugendlichen der Volkacher St. Georgs-Pfadfinder laut Pressemitteilung einen ganzen Anhänger voller Unrat. Vor allem im Eschbachgraben fanden sie einige wilde Bauschuttablagerungen mit ganzen Abflussrohren und Glasscheiben sowie hinter der Ratsherrnhütte die Hinterlassenschaften einiger Zecher, die mehr als 50 Wein- und Schnapsflaschen dort entsorgt hatten. Verlorene Radkappen, eine Handwerkerhose mit einem ganzen Satz intakter Maulschlüssel und einiges an Papier- und Plastikabfällen entfernten die Sammler an einem Vormittag aus Büschen. Foto: Foto: Malte Krapf
Rund um Maria im Weingarten sowie im angrenzenden Eschbachgraben sammelten die 15 Kinder und Jugendlichen der Volkacher St. Georgs-Pfadfinder laut Pressemitteilung einen ganzen Anhänger voller Unrat. Vor allem im Eschbachgraben fanden sie einige wilde Bauschuttablagerungen mit ganzen Abflussrohren und Glasscheiben sowie hinter der Ratsherrnhütte die Hinterlassenschaften einiger Zecher, die mehr als 50 Wein- und Schnapsflaschen dort entsorgt hatten. Verlorene Radkappen, eine Handwerkerhose mit einem ganzen Satz intakter Maulschlüssel und einiges an Papier- und Plastikabfällen entfernten die Sammler an einem Vormittag aus Büschen.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.