Kitzingen
Ermittlungen

Einbrecher sucht und findet das Weite

Er hatte gedacht, dass die Bewohner nicht zu Hause waren. Da hat sich der unbekannte Einbrecher aber getäuscht. Jetzt sucht ihn die Polizei.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Montagabend klingelte ein unbekannter Täter an der Türe eines Einfamilienhauses in der Tännigstraße in Kitzingen. Als die Hausbewohner aufgrund der späten Stunde nicht mehr öffneten, nahm der Unbekannte offensichtlich an, dass niemand zu Hause sei. Daraufhin machte er sich an einem Fenster an der Rückseite des Gebäudes zu schaffen und hebelte zunächst ein Fliegengitter und den heruntergelassenen Rollo auf.

Noch bevor der Täter das Fenster aufbrechen konnte, wurden die Bewohner aufmerksam und schalteten das Licht im Haus an. Jetzt ließ der Einbrecher von seinem Vorhaben ab und ergriff die Flucht. Der angerichtete Sachschaden wird mit 1000 Euro angegeben.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren