Kitzingen

Einbrecher im Lebensmittelmarkt

Am frühen Dienstagmorgen hörte ein Anwohner in der Breslauer Straße in Kitzingen verdächtige Geräusche. Der Grund fand sich auf dem Gelände eines Einkaufmarktes.
Artikel drucken Artikel einbetten
Innenministerium: Zahl der Einbrüche leicht rückläufig
Einbrecher kommen nicht nur im Winter, sondern auch in der Urlaubszeit.

Am frühen Dienstagmorgen hörte ein Anwohner in der Breslauer Straße in Kitzingen verdächtige Geräusche. Auf dem Gelände eines Einkaufmarktes konnte er schließlich einen Mann beobachten, der aus einem beschädigten Fenster sprang. Anschließend flüchtete der Mann mit einem Fahrrad. Der schmächtige, schwarz gekleidete Mann hatte eine helle Tüte mit Beutegut bei sich. Offensichtlich, so die Polizei, hatte er es auf Zigaretten abgesehen. Der Sachschaden beträgt etwa 1500 Euro. Der Beuteschaden, bestehend aus Zigaretten, Tabak und Spirituosen (Flachmänner), beträgt ebenfalls etwa 1600 Euro. Hinweise an die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.