DETTELBACH

Ein Fest für die ganze Familie an der Mainlände

Junge Familien und Junggebliebene sind am Sonntagnachmittag, 9. September, an die Mainlände Dettelbach neben dem Wasserwachtgebäude eingeladen. Zum zweiten Mal findet ein Familien- und Erlebnistag statt, an dem Kinder und Eltern sowie Großeltern ein abwechslungsreiches Programm erwartet.
Artikel drucken Artikel einbetten
Klassische Familien sind auf dem Rückzug
Die klassische Familie ist auf dem Rückzug - allerdings sind verheiratete Paare immer noch in der Mehrheit. Foto: Frank Leonhardt

Junge Familien und Junggebliebene sind am Sonntagnachmittag, 9. September, an die Mainlände Dettelbach neben dem Wasserwachtgebäude eingeladen. Zum zweiten Mal findet ein Familien- und Erlebnistag statt, an dem Kinder und Eltern sowie Großeltern ein abwechslungsreiches Programm erwartet.

So bietet der „Baumpirat“ für sportliche und mutige Kinder Baumklettern an. Daneben gibt es eine Schminkstation, eine Hüpfburg, Slacklines zum Balancieren, drei Wasserrutschbahnen und Spiel- und Bastelmöglichkeiten. Auch hungern oder dürsten muss niemand.

Die Veranstalter – die Jugendarbeit Dettelbach, der Judoclub Dettelbach, die Umwelt- und Naturschutzgruppe im LBV, die Jusos und der Baumpirat – grillen und bieten Kuchen an. Aber auch aus dem eigenen Picknickkorb darf sich jeder versorgen. Decke, Badehose oder Bikini sowie ein Handtuch sollten auf keinen Fall fehlen, empfiehlt das schreiben.

Beginn ist um 14 Uhr, um 18 Uhr schließt die Arena ihre Pforten.

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.