Kitzingen

Ein Dank für ehrenamtliche Mitarbeit

In diesem Jahr führte der alljährliche Ausflug, die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Wilhelm Hoegner-Hauses Kitzingen nach Kolitzheim in den Rosengarten von Christine Bender.
Artikel drucken Artikel einbetten
AWO-Mitarbeiterausflug zum Thema Rosen.

In diesem Jahr führte der alljährliche Ausflug, die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Wilhelm Hoegner-Hauses Kitzingen nach Kolitzheim in den Rosengarten von Christine Bender. Unter dem Motto „Komm doch in den Garten, ich möchte gerne, dass meine Rosen Dich sehen…“ (Richard Brinsley Sheridan) empfing Christine Bender die Gruppe in Ihrem Hofgarten mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Rosenküche.

Von Rosenlimonade über Gelee und Rosenbutter lernte die Gruppe noch weitere Verwendungsmöglichkeiten der Rose kennen, heißt es in einer Pressemitteilung des Hoegner-Hauses. Christine Bender stellte vorwiegend historische Rosen vor, da sich ausschließlich diese alten Sorten (neben den Wildrosen) zur Verwendung in der Küche und für Kosmetikartikel eignen und aufgrund ihres außergewöhnlichen Duftes ihre besondere Leidenschaft sind.

Beim „Rosenspaziergang durch ihren Hof- und den Pfarrgarten erklärte sie noch einiges zur Pflege der „Königin der Blumen“. Verabschiedet wurde die Gruppe mit einem Gedicht über Rosen.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.