Albertshofen

Ein Bürgermeister in Weihnachtsstimmung

Weihnachtsfeier mit Ehrungen beim VdK-Ortsverband Albertshofen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Treue Mitglieder des VdK Albertshofen sind (von links) Petra Will, Thomas Spenrath, Dieter Darlapp, Ferdinand Kordmann, Werner Zahn und Klaus Peter Mai sowie (vorne) Annelore Schmitt. Foto: Elli Stühler

Geschichten und Gedichte rund um die Adventszeit prägten die Vorweihnachtsfeier des VdK-Ortsverbandes Albertshofen. Weihnachtliche Dekorationen, Kerzen und Gaumenfreuden aus der Küche der Gartenlandhalle sowie eine reich bestückte Tombola liesen die Vorfreude der Mitglieder auf Weihnachten steigen.

Im Mittelpunkt der Feier standen Ehrungen treuer Wegbegleiter. Kreisgeschäftsführer Klaus-Peter Mai und der Ortsvorsitzende Werner Zahn überreichten Petra Will, Dieter Darlapp und Thomas Spenrath für 25 Jahre treue Mitgliedschaft Urkunden und die Ehrennadel des VdK Bayern in Gold, ebenso für 30 Jahre Treue an Annelore Schmitt und Ferdinand Kordmann.

Die neu gegründete Veeh-Harfen-Gruppe luden mit ihren zarten Melodien ein, den Weihnachtsgefühlen trotz Stress auf die Spur zu kommen und begeisterten mit der „Fröhlichen Weihnacht“ und „Seht die gute Zeit ist nah“.

Fröhliches Gedicht

Bürgermeister Horst Reuther schwärmte von der beginnenden stillen Zeit: „Zufriedenheit, Vertrautheit und Gemütlichkeit schleichen sich ein. Viele Häuser sind weihnachtlich geschmückt und Kerzen- und Plätzchen weht durch den Ort“.

„Leise rieselt der Parmesan auf die Pasta nieder“, begann ein fröhliches Gedicht von Werner Zahn, in dem es trotz allen Missgeschicken letztendlich ums Beisammensein ging. Pfarrer Otto Gölkel hielt eine nachdenkliche Betrachtung. Werner Zahn dankte allen Sammlern der Aktion „Helft Wunden heilen“ und würdigte das ehrenamtliche Engagement aller Helferinnen und Helfer. Diese verteilten Christstollen und Weinpräsente an die über 70-Jährigen und bei einer reich bestückten Tombola konnte man schöne Preise erzielen. Tilo Gernert begleitete mit dem Schifferklavier das gemeinsame Weihnachtsliedersingen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren