Marktbreit
Bild-Vortrag

Ein Abend rund um Räucherduft und Feuerzauber

Der Herbst naht in großen Schritten und die Sonderausstellung "Abracadabra Abraxas. Magie und Zauberei in der Heilkunde der römischen Zeit" im Museum Malerwinkelhaus in Marktbreit geht in die letzte Runde. So laden Museum und Förderverein anlässlich der Sonderausstellung zu einem besonderen Abend am heutigen Donnerstag ein.
Artikel drucken Artikel einbetten

Ab 20 Uhr spricht in der Rathausdiele Marktbreit Christiane Löffler von der "Kreutermeisterey", Neuses am Berg, in einem Bild-Vortrag zu "Räucherduft und Feuerzauber". Räucherwerk und Räucherungen wurden schon in der Antike in Heilungsprozesse eingebunden. Als Symbol für Reinigung, Verehrung und Gebet findet Räucherwerk auch heute noch unter anderem in der katholischen Kirche Verwendung.

Gegen 20.45 Uhr wird dann Silvia Lippke, PTA/Aromatherapeutin von der Schloss-Apotheke Marktbreit, ebenfalls mit einem bebilderten Vortrag in die heutige Aromatherapie einführen und - passend zum Schulanfang - über das Pilotprojekt "Aromatherapie macht Schule" berichten. Wirken sich Duft-Öle auf die Konzentrationsfähigkeit, Prüfungsängste oder das Aggressionsverhalten von Schülern aus?

Ein kleiner Umtrunk durch den Förderverein bietet zum Ausklang des Abends Gelegenheit zu Austausch und Gespräch. Der Eintritt ist frei.

Der heutige lange Donnerstag gibt allen Interessierten zudem die Möglichkeit, vor den Vorträgen die Sonderausstellung im Malerwinkelhaus zu besuchen. Sie ist heute von 14 bis 20 Uhr geöffnet, Freitag bis Sonntag und an Feiertagen von 14 bis 17 Uhr, Gruppenführung auch nach Vereinbarung (Sprechstunde der Museumsleitung: Donnerstag, 14 bis 15 Uhr, Tel. 09332/591596, info@malerwinkelhaus.de, www.malerwinkelhaus.de


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren