Eichfeld

Ehrungen und Auszeichnungen beim SV Eichfeld

Gesellschaftliche Veranstaltungen standen 2017 in Vordergrund
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei der Jahreshauptversammlung des SV 1973 Eichfeld fanden auch Ehrungen statt. Im Bild von links: Stefan Schatz, Manfred Irlinger, Roman Lösch, Johanna Göllner, Alex Bayer, Ralf Prappacher, Horst Schatz, Oliver Haas.

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des SV 1973 Eichfeld begrüßte Vorsitzender Stefan Schatz seine Mitglieder. 138 Mitglieder hat derzeit der Verein, darunter fünf Kinder und drei Jugendliche, heißt es in einer Pressemitteilung. Die gesellschaftlichen Veranstaltungen standen auch 2017 wieder im Vordergrund, vor allem die Eichfelder Kirchweih, bei der quasi ganz Eichfeld unter der Leitung der Vorstandschaft mitgewirkt hat. Schatz dankte den Helfern für die geleistete Arbeit bei allen Veranstaltungen.

Stefan Schatz berichtet, dass im vergangenen Jahr zwei Sportabzeichen bei Alex Bayer abgelegt wurden. Werner Geck und Ralf Prappacher wurden hier für Ihre sportliche Leistung mit dem deutschen Sportabzeichen in Gold ausgezeichnet. Außerdem dankte Schatz, Manfred Irlinger (25 Jahre Schriftführer) und Alexander Bayer (25 Jahre Kassenwart), für ihre langjährigen Dienste im Verein.

Unter anderem standen heuer wieder Ehrungen auf der Tagesordnung. Für mehr als 40 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Gerhard Brand, Helmut Feth, Ralf Prappacher, Helmut Ixmeier, Reinhard Dürr, Kurt Pflaum, Horst Schatz, Roman Lösch, Klaus Stapf.

Für 25 Jahre und mehr wurden geehrt: Susanne Göttemann, Stefanie Werdecker, Alexander Bayer, Elke Stapf, Irmgard Eckopf, Carina Hopfengart, Daniel Hopfengart, Elke Hopfengart, Sibylle Schwab, Ingrid Kehrer, Johanna Göllner, Sylvia Weiß, Ella Zehner, Manuela Kehrer.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.