Buchbrunn

Ehrung für langjährigen Einsatz im Schuldienst

Vierzehn Lehrerinnen und Lehrer, eine Rektorin, ein Rektor sowie eine Konrektorin des Schulamtsbezirks Kitzingen feierten in diesem Jahr ihr 40- und 25jähriges Dienstjubiläum. Des Weiteren wurden zwölf Lehrkräfte, zwei Rektoren, eine Rektorin sowie eine Schulleiterstellvertreterin in den Ruhestand verabschiedet. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Schule hervor.
Artikel drucken Artikel einbetten
Vertreter von Landratsamt, Schulamt und Personalrat verabschiedeten Lehrkräfte aus dem Landkreis in den Ruhestand. Im Bild: die Geehrten mit stellvertretendem Landrat Paul Streng, Schulamtsdirektor Kurt Krause, Schulrat Veit Burger und Personalratsvorsitzenden Andreas Liebald.
+1 Bild

Vierzehn Lehrerinnen und Lehrer, eine Rektorin, ein Rektor sowie eine Konrektorin des Schulamtsbezirks Kitzingen feierten in diesem Jahr ihr 40- und 25jähriges Dienstjubiläum. Des Weiteren wurden zwölf Lehrkräfte, zwei Rektoren, eine Rektorin sowie eine Schulleiterstellvertreterin in den Ruhestand verabschiedet. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Schule hervor.

Beim Festakt an der Grund- und Mittelschule Buchbrunn würdigte der stellvertretende Landrat des Landkreises, Paul Streng, die in Unterricht und Erziehung geleistete Arbeit der Jubilare und Ruheständler und dankte ihnen für ihren langjährigen Einsatz.

Schulrat Veit Burger hob den Bezug zwischen Pädagoge und Schüler als wesentliche Grundlage des Lehrerberufs hervor, kennzeichnete Veränderungen, die seit ihrem Amtsantritt auf die Geehrten einströmten und sprach ihnen gute Wünsche für ihre Zukunft aus.

Nach der feierlichen Urkundenübergabe durch Schulamtsdirektor Kurt Krause würdigte auch der Personalratsvorsitzende Andreas Liebald auf humorvolle Weise die Leistung der Jubilare.

Dienstjubiläum gefeiert

Für 40 Jahre Dienstzeit geehrt wurden: Hildegard Andersson (Mittelschule Kitzingen-Siedlung), Gabriela Harrer (Grundschule Kitzingen-Siedlung), Waltraud Holubar (Grundschule Martinsheim), Waltraud Hörnig (Grundschule Volkach), Helga Kreßmann (St. Hedwig Grundschule Kitzingen), Elisabeth Pretzlaff-Wurl (Grundschule Marktbreit), Kerstin Schiersch (Grundschule Kleinlangheim) und Gerhard Theuerkaufer (Mittelschule Dettelbach).

Für 25 Jahre Dienstzeit geehrt wurden: Susanne Adler (Grundschule Wiesentheid), Silke Halbritter (Grundschule Volkach), Peggy Knauer (Grundschule Iphofen), Gabriele Krieglstein (Grundschule Mainbernheim), Andrea Lorey (St. Hedwig Grundschule Kitzingen), Karola Rimmel (?Grundschule Kleinlangheim), Ulrike Scheuernstuhl (Grundschule Kitzingen-Siedlung), Matthias Schuhmann (Grundschule Markt Einersheim), Katja Wagner (Grundschule Iphofen).

Verdienter Ruhestand

In den Ruhestand verabschiedet wurden: Helmut Beck (Grundschule Martinsheim), Hilar Burkard (Mittelschule Iphofen), Heinz Dürner (Mittelschule Wiesentheid), Bärbl Feser (Grundschule Geiselwind), Elisabeth Grade (Grundschule Geiselwind), Ilse Grübl (Grundschule Schwarzach), Elisabeth Herold (Dr.-Paul-Eber Mittelschule Kitzingen), Erich Hessenauer (Mittelschule Kitzingen-Siedlung), Margit Hintermair (Grundschule Marktbreit), Renate Messner (Mittelschule Iphofen), Petra Pototzky (Grundschule Volkach), Friedrich Tasch (Mittelschule Kitzingen-Siedlung), Ursula Thiveßen (Grundschule Volkach), Elisabeth Weinberger (Grundschule Wiesentheid), Hermann Wurl (Grundschule Buchbrunn) und Günter Zirndt (Mittelschule Kitzingen-Siedlung).



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.